Postdocs

Informationen & Beratung

Gute wissenschaftliche Praxis

Wissenschaft gründet auf Redlichkeit. Diese ist eines der wesentlichen Prinzipien guter wissenschaftlicher Praxis und damit jeder wissenschaftlichen Arbeit. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hat für die wissenschaftliche Arbeit formale und ethische Standards festgelegt, die für alle Einrichtungen der CAU sowie für alle an der Universität durchgeführten Forschungsprojekte gelten.

CAU Richtlinie: Gute wissenschaftliche Praxis

Gute wissenschaftliche Praxis - weiterführende links

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Beim Familien-Service erhalten Sie umfangreiche Informationen zu Kinderbetreuung, Arbeit und Familie, Studium und Familie, Pflege und vielem mehr. Die Informationen sind übersichtlich für die verschiedenen Statusgruppen zusammengestellt.

Familien-Service

Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wissenschaft

Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte nimmt die Belange der weiblichen Hochschulangehörigen wahr und unterstützt das Präsidium in seiner Aufgabe, Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wissenschaft herzustellen und Benachteiligungen von Frauen an der Hochschule abzubauen.

Gleichstellung

Diversität an der Hochschule

Im Handlungsfeld Diversität der CAU vernetzen sich die Projekte, Maßnahmen und Initiativen, die für eine Kultur des Respekts, für die Aufgeschlossenheit gegenüber Verschiedenheiten und für das Leitbild einer gleichheitsorientierten Organisation stehen.

Handlungsfeld Diversität

Arbeit und Gesundheit

Durch betriebliches Gesundheitsmanagement werden Arbeitgeber der Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht, diesen zum Beispiel geeignete Rahmenbedingungen für die Erreichung einer hohen Arbeitsqualität und Arbeitszufriedenheit zu bieten.

Gesundheitsmanagement

Interessenvertretung des wissenschaftlichen Personals

Der Personalrat Wissenschaft (W) ist zuständig für alle Beschäftigten der CAU mit Lehraufgaben oder wissenschaftlicher Tätigkeit, alle Tutorinnen und Tutoren und studentischen Hilfskräfte, nicht jedoch für die Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer.

Personalrat Wissenschaft (W)

Postdocs mit Behinderung/chronischer Krankheit

Die Schwerbehindertenvertretung unterstützt Sie mit Rat und Tat in allen Angelegenheiten und nimmt Ihre Interessen wahr. Häufig geschieht dies in enger Zusammenarbeit mit den Personalvertretungen (Personalräte oder Psychosozialem Dienst).

Schwerbehindertenvertretung