Postdocs

Personalentwicklung

Personalentwicklung an der CAU

Durch Personalentwicklung und betriebliches Gesundheitsmanagement werden Arbeitgeber der Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht, diesen zum Beispiel geeignete Rahmenbedingungen für die Erreichung einer hohen Arbeitsqualität und Arbeitszufriedenheit zu stellen. Diese Verantwortung möchte die CAU auch für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen. Es sollen neben den bereits bestehenden Strukturen kompetenzerweiternde und ressourcenstärkende Projekte implementiert werden, die Einfluss auf unseren Arbeitsalltag nehmen.

Aktuelle Projekte des Referates Pesonalentwicklung

Motivanalyse mit Profile Dynamics®:

Profile Dynamics® ist ein anschauliches und praktikables Verfahren zur Analyse der persönlichen Fähigkeiten, Vorlieben und des bevorzugten Kooperationsverhaltens im Beruf. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Geschäftsbereich Personal wurden zu Profile Dynamics® Beratern ausgebildet. Diese stehen für die Durchführung von Motivanalysen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Motivalanalyse

Geschlechtergerechte Personalentwicklung

Viele Ansätze einer chancengerechten, transparenten und qualitätsgesicherten Personalentwicklung an Hochschulen gingen und gehen aus Initiativen der Gleichstellungsbüros hervor. Beispiele hierfür sind Leitfäden oder Satzungen für Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren, Förderprogramme wie  Mentoring und Coaching oder Weiterbildungen für Führungskräfte.

Die Kommission "Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen" der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (BuKoF) bearbeitet das Thema Personalentwicklung aus der Perspektive der Geschlechtergerechtigkeit und bringt ihre Expertise in die aktuelle hochschulpolitische Debatte, z. B. bei der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) oder dem Wissenschaftsrat (WR) ein. Die Gleichstellungsbeauftragte der CAU, Dr. Iris Werner, ist stellvertretende Sprecherin dieser Kommission.

Weitere Informationen zur geschlechtergerechten Personalentwicklung