Postdocs

Die Junge Akademie: 10 neue Mitglieder gesucht

04.09.2020 um 10:00 bis 16.11.2020 um 23:55

Die iunge Akademie wurde im Jahr 2000 als weltweit erste Akademie für herausragende junge Wissenschaftler*innen gemeinsam von Berlin-Brandenburgischer Akademie der Wissenschaften und Nationaler Akademie der Wissenschaften Leopoldina gegründet und genießt ein hohes Renommée. Die Junge Akademie zählt konstant 50 Mitglieder, alljährlich scheiden zehn ihrer Mitglieder aus und zehn werden neu aufgenommen. Dieses Jahr besteht die Möglichkeit, sich selbst um die Mitgliedschaft zu bewerben (das ist nur alle 2 Jahre der Fall, alternierend nominieren die Trägerakademien). Bitte berücksichtigen Sie dies ggf. bei Ihren Überlegungen. Die Junge Akademie eröffnet ihren Mitgliedern für fünf Jahre interdisziplinäre, wissenschaftspolitische und gesellschaftliche Gestaltungsräume. Die Mitglieder verfügen über einen Forschungsetat, der für gemeinsame wissenschaftliche und künstlerische Projekte verwendet wird, sowie ein persönliches Budget, das für die individuelle Förderung aufgewendet werden kann.
 
Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftler*innen aller Disziplinen sowie Künstler*innen, die Interesse an interdisziplinärer Arbeit an den Schnittstellen von Wissenschaft, Kunst, Gesellschaft und Politik haben und über zeitliche Kapazitäten für eine aktive Mitgliedschaft verfügen. Das Datum der Promotion bzw. der künstlerischen Abschlussprüfung sollte mindestens drei, aber nicht länger als sieben Jahre zurückliegen (Eltern- und Pflegezeiten werden berücksichtigt). Die Bewerber*innen sollten eine herausragende Dissertation erreicht haben. Des Weiteren wird mindestens eine weitere exzellente wissenschaftliche Arbeit erwartet bzw. dass die Bewerber*innen nach dem Abschluss mit einem eigenständigen künstlerischen Profil öffentliche Sichtbarkeit erreicht haben. Weder die deutsche Staatsangehörigkeit noch ein Lebensmittelpunkt in Deutschland sind notwendige Voraussetzungen für die Aufnahme. Mitglieder sollten aber über fundierte Deutschkenntnisse verfügen und bereit sein, bei den überwiegend in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen aktiv mitzuarbeiten.

 

https://www.diejungeakademie.de/ueber-die-akademie/mitgliedschaft/

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück