Postdocs

Interessenvertretung der Postdoktorandinnen und Postdoktoranden

Promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler tragen in erheblichem Maße dazu bei, gute Forschung und Lehre an der CAU zu leisten. Die Zahl befristet angestellter Promovierter hat aus vielfältigen Gründen in den letzten Jahren an der CAU zugenommen (Exzellenzcluster, HSP-Stellen, Umwidmung von Mittelbaustellen etc.). Im Gegensatz dazu wurden die Karrieremöglichkeiten an der Universität (Professuren, entfristete Mittelbaustellen) nicht entsprechend ausgebaut. Die Gruppe der promovierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist sehr heterogen, trotzdem gibt es gemeinsame Kerninteressen. Um die Gruppe zu erfassen, Kerninteressen herauszuarbeiten, gruppenspezifische Bedürfnisse zu eruieren und die Gruppe der Promovierten zu fördern, soll eine zentrale Struktur innerhalb der CAU aufgebaut werden. Im Zuge dessen ist 2017 eine Interessensvertretung der Postdocs an der CAU gegründet und nach einer Vollversammlung per Wahl legitimiert worden.

Die Mitglieder der Interessenvertretung sind: